Netzwerk

Schotterblume e.V.
für Betroffene von seelischer, körperlicher und sexualisierter Gewalt in der Kindheit

z.Hd. Nadja Haas                                          Tel.: 02631/8312299
Engerser Landstr. 91                                  E-Mail: infoSchotterblume.de
56564 Neuwied                                          www.schotterblume.de

 

Reit- und Fahrverein Dickschied e.V.

1.Vorsitzende: Brigitte Debo                  Tel.:06775/8113
www.reitverein-dickschied.de

 

Pony-Führerschein
Marion Ogriseck                                          Telefon:  +49 4371 879269
Rosenstrasse 14                                          Mobil:      +49 178 5391178
23769 Fehmarn/Bannesdorf               www.ponyfuehrerschein.de

 

Movendum Physiotherapie

C. Cohrs & A. Leisner GbR                       Tel.: 06120/7589
Tulpenweg 15a                                              Fax: 06120/972544
65321 Heidenrod-Laufenselden         Internet: www.movendum.de

 

Horsemanship- & Therapiestall FeBaHa
Ulrike Breimesser                                       Tel.: 0174/9990214
Lorch Espenschied

 

Naturheilpraxis                                           Telefon:   06775 9261
Astrid Massmig                                           Fax:         06775 9262
Drosselweg 1a                                               E-Mail:     astridmassmig@googlemail.com
65321 Heidenrod-Dickschied              Internet:  www.astridmassmig.de

 

Traditionelle philippinische Geistheilung
Alexandra Jana Sophia Noll
An der Brunnenstube 15/7                     Tel. 06131 – 6227784
55120 Mainz                                                  www.lilawolke.com

 

Ferienwohnung in unmittelbarer Nähe:

Das „Häusje im Taunus“                            https://www.airbnb.de/rooms/14189528

Ayur-Yogatherapie

Ayur-Yogatherapie beruht auf den Grundprinzipien der Yoga-Tradition von Sri T. Krishnamacharya und seinem Schüler A.G. Mohan, sowie Prinzipien des Ayurveda und den neusten anatomischen und sprialdynamischen Erkenntnissen, sowie der von Remo Rittiner entwickelten Yoga Nadi-Muskeltherapie NMT.

Yogatherapie verbindet die traditionellen Erfahrungswissenschaften wie:  Yoga, Pranayama, Meditation, Mantra und Ayurveda mit der modernen Wissenschaft der: funktionellen Anatomie, Nadi-Muskeltherapie NMT, Spiraldynamik®.

In der Ayur-Yogatherapiebehandlung betrachte ich den Klienten stets ganzheitlich und berücksichtige seine individuelle Dynamik und Wechselwirkung zwischen Körper, Atem, Geist, der Ernährung und Lebensweise und deren Auswirkung auf seinen Gesundheitszustand.

Durch eine fundierte Anamnese in Anlehnung an die Spiraldynamik® werden Probleme und Ressourcen des Klienten veranschaulicht und ein gemeinsames Ziel definiert. Um dieses zu erreichen, werden zunächst durch die Nadi-Muskel- Therapie physische und /oder psychische Blockaden gelöst. Anschließend werden individuelle Yogasequenzen, unter Berücksichtigung der Lebensumstände des Klienten (wie beispielsweise Alter, zeitliche Faktoren, Konstitution, Motivation) ausgearbeitet. Diese werden als verschriftlichtes Therapieprogramm mit passenden Asanas, Atemübungen sowie auf Wunsch Entspannungs- bzw. Meditationsübungen jedem Klienten mit auf dem Weg gegeben. Die Regelmäßigkeiten der Therapieeinheiten ergeben sich je nach Bedarf des Klienten.

(Quelle: Kraftquelle Yoga, von Christoph Kraft)

Was ist Nadi-Muskeltherapie NMT?

Diese Therapieform basiert auf der schulmedizinischen Grundlage der Anatomie und dem Wissen über die Nadis. Nebst dem Ausgleichen muskulärer Spannungen und dem Verständnis vom Wirken der Muskelketten und faszialen Verbindungen, geht es auch um das Lösen von energetischen Blockaden und dem aufnehmen vom universalen Prana.

In der Ausführung der NMT ähnelt sie der westlichen Faszienarbeit der Triggerpoint/ Golgipoint Behandlung, der Marmabehandlung aus dem Ayurveda, oder der chinesischen Akupressur.

Kunsttherapie

Was ist Kunsttherapie?

Die Kunsttherapie zählt zu den non-verbalen Therapieformen, sie gibt dem Klienten stets den individuellen Raum den er für sich benötigt.
Kunsttherapeutische Vorgehensweisen orientieren sich unter anderem an tiefenpsychologischen, verhaltenstherapeutisch-lerntheoretischen, systemischen, anthroposophischen und ganzheitlich-humanistischen Ansätzen. Durch die Unterstützung meiner professionellen Führung  wird dem Klienten ein neuer Zugang zu sich selbst ermöglicht und verschiedene kreative Bewältigungsstrategien an die Hand gegeben.

Kunsttherapie Bild; darauf Schriftzug "Selbsterleben"

In Anlehnung an die ergotherapeutische Arbeitsweise, kann der Klient in den Therapieeinheiten das Medium mit dem er arbeiten möchte frei wählen.

In vielen Fällen wird das von mir entwickelte „Intuitive Malen“ angewandt. In diesem wird rein prozessorientiert gemalt und es wird keiner Wertung unterzogen. Der wertungsfreie und geschützte Raum bietet dem Klient die Möglichkeit seine Kreativität neu zu entdecken und sich ganz darin fallen zu lassen. Durch gezielte Anregungen vor dem Malen können gewünschte Prozesse hervorgerufen werden. Hier wird beispielsweise mit Klangschalen, Musik oder Qiu- Gong gearbeitet.

Pferdegestütztes Coaching

  Gehe mutig Deinen Weg und glaub an Deine Träume, denn das Leben ist eine Reise, die manchmal im Licht und
manchmal im Schatten unternommen wird.
Joseph M. Marshall, Sioux

Beim pferdegestützten Coaching möchte ich Sie dabei begleiten Ihren Weg zu gehen.

Das Pferd unser Spiegel, es hat die Fähigkeit uns den Weg in unser Inneres zu zeigen, unsere innere Stimme wahrzunehmen und uns dessen „bewusst“ zu werden was wir wirklich wollen, wer wir wirklich sind und wo wir jetzt stehen. Dies ist ein Weg, um zu mehr Lebensfreude und Energie zu gelangen und die ganz eigene Balance finden.                                                                                                       Durch Schicksalsschläge, Ärger im Beruf, Sress oder Einsamkeit lässt man sich dazu verleiten das Wesentliche aus den Augen zu verlieren.

Was ist das Wesentliche? Was ist Ihr persönliches Ziel?

Ziele zu erreichen ist wichtig, sie motivieren uns vorwärts zu gehen.

Mit dem Pferd als Partner lernen wir uns selbst besser kennen. Im pferdegestützten Coaching kann man einen anderen Blickwinkel schaffen, aus diesem heraus können Ideen und Veränderungen entstehen. Hier können Sie einen ressourcen- und lösungsorientierten Weg finden auf dem Sie sich wohlfühlen.

Methoden aus dem Mentaltraining und dem Achtsamkeitstraining helfen die eigene Energie wieder zu entdecken sowie unseren Geist durch die Kraft der positiven Gedanken zu lenken und positive Galubenssätze zu formulieren. Wenn Sie mental gestärkt sind haben Sie die Kraft Ihre Fähigkeiten gezielt zu nutzen.

Themen für pferdegestütztes Coaching können sein:

    • Selbstvertrauen aufbauen
    • Ängste abbauen
    • Neue Ziele finden
    • Burnout
    • Entscheidungsfindung
    • Krisenbewältigung
    • Motivationstraining
    • Trennung
    • Trauer

Pferdegestütztes Coaching und Mentaltraining ist keine Therapie und kann einen Arztbesuch nicht ersetzen! Sollten Sie in ärztlicher Behandlung sein, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Verbindung-Pferd tiergestützte Entwicklungsförderung

Der Mensch lernt die Sprache des Lebens ohne Worte, die Sprache des Herzens erinnert uns, dass wir alle eins sind: wir, die Tiere und die Natur.
Und sie erinnert uns daran, dass unser Bewusstsein immer heil und gesund ist. Es bedarf manchmal die Unterstützung von Außen, um wieder zurück nach Innen,  zu sich selbst,  zu finden.

In einer der schönsten Ecke des Untertaunus lassen wir uns von den Pferden mit auf eine Reise zu uns selbst nehmen. Hier können wir Ruhe finden und neue Kraft schöpfen. Durch das Zusammensein mit den Tieren und dem Aufenthalt in der freien Natur lernen wir im Hier und Jetzt zu leben und aus unserem Hamsterrad auszusteigen, den Augenblick zu schätzen und achtsam mit uns und unserer Umwelt zu sein.

Jeder Mensch ist willkommen, ob mit oder ohne körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen. Jeder gestaltet seine Stunden aktiv mit und lernt dabei mit Freude das Pferd und seine Bedürfnisse kennen, dabei werden unsere Pferde unsere Freunde.

So kann ein Pferd Kleine ganz groß werden lassen,                                                             Langsame werden schneller, Schnelle werden bedachter                                                und Blinden leihen sie für eine Weile ihre Augen.

Unser Hof liegt mitten im Naturpark Rheingau-Taunus, hier bieten sich viele Möglichkeiten:

  • HippoTara – therapeutisch begleiteter Urlaub
  • therapeutisches Reiten
  • ganzheitlicher Reitunterricht, Horsemanship für Kinder
  • Pony-Führerschein®
  • Pferdefreizeiten
  • Aktivstall Waldhof
  • Naturpädagogik
  • Entspannung, Achtsamkeit, Stressimpfungstraining

Hier kann man die Augen schließen und den Moment genießen

Erholungsurlaub / Intensivurlaub

Wo kann man sich besser erholen als in einem Urlaub in der freien Natur, umgeben von klarer Luft und grünen Wäldern? Der heilsame Kontakt zu Tieren weckt nicht nur Lebensfreude, er schafft auch Vertrauen in sich und sein Gegenüber.
Auf unserer kleinen Hofreite haben Sie die Möglichkeit Ihren Erholungsurlaub zu verbringen und wahlweise unsere Angebote zu nutzen, oder aber Sie entscheiden sich für einen pädagogisch-/therapeutisch begleiteten Intensivurlaub und erhalten täglich therapeutisches Reiten.

Wir möchten Kinderaugen zum Leuchten bringen und Eltern lächeln lassen! Familien haben die Möglichkeit sich zu erholen und ihre Gedanken neu zu ordnen.

Ihren Urlaub können sie sich selbst zusammenstellen. Therapeutisches- / heilpädagogisches Reiten ist davon ein fester Bestandteil des Aufenthalts und findet mehrmals wöchentlich statt. Darüberhinaus haben Sie die Möglichkeit alle weiteren Angebote von „Verbindung Pferd“ zu nutzen.  Da wir über ein gutes Netzwerk verfügen können Sie auch während Ihres Aufenthalts Ergotherapie, Physiotherapie und weitere Angebote erhalten. Details dazu finden Sie unter „Netzwerk“.

Gerade Kinder und Jugendliche die von chronischen Erkrankungen, oder Behinderungen betroffen sind, müssen schon früh in ihrem Leben lernen damit umzugehen „Anders“ zu sein. Dies kann die Lebensfreude und die Lebensqualität erheblich reduzieren. Oft sind herkömmliche Therapien ausgeschöpft und es entsteht eine Therapiemüdigkeit. Daher schätzen wir die Arbeit mit unseren Tieren und besonders unseren Pferden sehr, denn gerade Pferde sind wunderbare Begleiter und „Türöffner“.  Sie strahlen Kraft, Wärme und Geborgenheit aus und sind dabei gleichzeitig verschmust, einfühlsam und authentisch.

Da meist nicht nur die Kinder durch ihre Erkrankung beeinträchtigt sind, sondern auch die Eltern unter der Situation leiden, ist es uns wichtig  auch Programme für Eltern anzubieten.

In einer Urlaubswoche sind Ausritte in den Wald, Reiten auf dem Platz oder Beschäftigung am Boden möglich. Die Häufigkeit, Dauer und Durchführung richtet sich individuell nach den Bedürfnissen der betroffenen Person. Jeder soll die Möglichkeit haben seine Therapieeinheit aktiv mit zu gestalten.

Jeder, der sich angesprochen fühlt ist bei uns Willkommen!

 

 

Mobile Reittherapie

mobile reittherapieDie mobile Reittherapie soll Einrichtungen die Möglichkeit geben unsere Angebote direkt vor Ort wahrnehmen zu können. Auch erhalten Kinder die keine weiteren Fahrtwege auf sich nehmen können die Gelegenheit in den Kontakt mit dem Tier zu kommen.
Hierfür begleiten mich, je nach Einsatz, meine 2 Ponys und mein Hund. Mit meinem Mini-Shetty Pete ist es sogar möglich direkt auf die Station zu gehen.

mobile reittherapie

Ein Reitplatz, oder eine Reithalle sind nicht unbedingt notwendig.

 

 

Meditieren mit Pferden

Sie wünschen sich Ruhe und Entspannung im direkten Kontakt mit der Natur? Einfach mal abschalten und sich selbst etwas Gutes tun?

Dann tauchen Sie ein in die Ruhe und sanfte Kraft der Pferde und genießen Sie die wunderbaren Momente des „Fließen lassens“.

Schon das Beobachten, die Kontaktaufnahme zu den Pferden und das gemeinsame Erleben in der Natur bringen Ihnen inneres Aufatmen!
Durch das Spüren des warmen Pferdekörpers und das Wahrnehmen der Körpersignale kommen Sie in tieferen in Kontakt mit sich selbst und Ihren eigenen Bedürfnissen.

Der Tag wird individuell auf die Gruppe abgestimmt und so werden wir uns entweder am Boden mit den Pferden beschäftigen, oder einen Ausritt durch unseren wunderbaren Wald genißen und seiner Stimme lauschen.                                                                                                                      
Im Anschluss daran werden wir gemeinsam unter freiem Himmel meditieren und unserem Bewusstsein die Möglichkeit geben sich zu öffen.

 

 

Achtsamkeitstraining – mit dem Pferd als Co Trainer

Durch Achtsamkeit erhält jeder Mensch ein tieferes Verständnis für sich selbst und die Fähigkeit Dinge so zu akzeptieren wie sie in diesem Augenblick sind und ihnen vorbehaltslos zu begegnen, damit hat Achtsamkeitstraining positive Auswirkungen auf unsere körperliche und geistige Gesundheit. Krankheiten wird vorgebeugt und schwierige Situationen werden in einer gelasseneren Grundhaltung begegnet.

Das Pferd als Spiegel ermöglicht Energie zu schöpfen, um zur ursprünglichen Basis, der eigenen Mitte zurückzufinden. Mit der Unterstützung des Pferdes haben wir die Möglichkeit uns mit unserem „Stress“ zu konfrontieren – ohne dabei auf Gegenwehr zu stoßen. Pferde spiegeln uns sofort und authentisch, dabei sind sie nicht nachtragend. So bekommen wir die Möglichkeit uns selbst zu reflektieren ohne dass unser Gegenüber auf eine Antwort oder Erklärung wartet. Wir haben die Zeit und den Raum den wir brauchen, um klar und bewusst zu kommunizieren.

Dieser Kurs findet am Boden statt, dafür sind keine reiterlichen Vorkenntnisse erforderlich.

Auch in Kombination mit unserem Stressimpfungstraining.