Starke Ponyhelden – Kinder mit Pferden stärken

„Probier´s mal mit Ruhe und Gelassenheit.“

Durch das Erlernen von Achtsamkeit werden Kinder in ihren sozialen und emotionalen Fähigkeiten gestärkt.

Die Pferde und der lebensraum Wald und Wiesen wirken entspannend und reduzieren Stress. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in der das Gehirn von hunderten von Reizen überflutet wird ist ein achtsamer Umgang mit sich selbst, den eigenen Gedanken und Emotionen hilfreich.

Die eigene Widerstandfähigkeit zu stärken unterstützt dabei in schwierigen Situationen gelassener zu bleiben.

Das Projekt „Starke Ponyhelden“ ist ein Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung. Es ist ein fantasievoller Weg, Kinder in die Ruhe, die Achtsamkeit und ihre mentale Stärke zu begleiten und gleichzeitig Wissen und Wertschätzung zu unsererer Natur zu vermitteln.

Die Natur und die Ponys unterstützen dabei zu fühlen, zu denken und dann zu handeln. Grenzen für sich zu erkennen, zu setzten und für sie einzustehen genauso wie miteinander in Verbindung zu gehen. Sie sind Begleiter, Unterstützer und Partner.

Das Pferd als Herdentier ist Meister in der nonverbalen Kommunikation und der Achtsamkeit, da es größtenteils über die Körpersprache kommuniziert und immer im Hier und Jetzt, also im gegenwärtigen Moment lebt. Die Kommunikation mit dem Pferd geschieht durch wenige Worte. Sie zeigt sich über die eigene Körpersprache und ist ein wichtiges Werkzeug zur inneren Stärkung und persönlichen Entwicklung.

Kind Pony Natur

Gemeinsam wirken

Gegenseitig stärken

Verbindung aufbauen

Zusammen wachsen

In Achtsamkeit und Wertschätzung der Natur, den Ponys, sich selbst und seinem Gegenüber zu begegnen, den Wert und die Schönheit der „kleinen“ Dinge zu erkennen, zwischendurch Luft zu holen und Inne zu halten, ist gerade in unserer jetztigen, schnelllebigen Zeit voller Medien, wertvoll und kaftgebend.

Warum fressen Ponys gerne Löwenzahn und auch die brennenden Brennnesseln? Was ist ein Waldpflaster? Und wie stärken sie die Ponyhelden?

Auch im Wald gibt es viel zu entdecken. Zudem ist es allgemein bekannt, dass der Wald Ruhe, Kraft und Gesundheit schenkt.

Was bringt bringt Achtsamkeit?

  • Erhöht die Konzentrationsfähigkeit
  • Fördert die Fähigkeit zur Entspannung
  • Leichterer Umgang mit negativen Emotionen
  • Gelassener bleiben in stressauslösenden Situationen
  • Mindert Ängste und Sorgen
  • Bringt Leichtigkeit

Termine:

Samstag 23. – Montag 25.März 2024, täglich von 10 Uhr bis 13 Uhr. AUSGEBUCHT

Für Kinder von 6 – 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Kinder beschränkt.

Kosten: 135€

Das Reiten steht hierbei nicht im Vordergrund! Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Zum Abschluss gibt es eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme.