Über uns

 

Das Team bei Verbindung-Pferd

Mein Name ist Daniela Fuchs (geb. 1981).

Schon von kindesbeinen an begleiten mich Pferde. Durch die Liebe zu ihnen und die vielen positiven Erfahrungen mit ihnen, wurde es mein Traum auch anderen Menschen den Zugang zu diesen wunderbaren Geschöpfen mit deren heilsamen und Freude bringenden Eigenschaften zu ermöglichen.

Während meines Studiums zur Sozialpädagogin (BA) 2006, entschied ich mich dazu 2010 die Ausbildung zur Reittherapeutin (Igogo)- und pädagogin zu absolvieren. Daraufhin gründete ich „Verbindung Pferd“.

Um Menschen auch präventiv und beratend zur Seite stehen zu können, habe ich mich zudem dazu entschlossen mich auch in diesem Bereich weiterzubilden. 2016 habe ich die Ausbildungen zur Achtsamkeitstrainerin, Meditationslehrerin und Stressmanagementtrainerin sowie 2017 die Ausbildungen zur Mentaltrainerin und Kommunikationstrainerin ( fitmedi Deutsche Akademie für freie Gesundheitsberufe) abgeschlossen.

 

Mein Name ist Johanna Fuchs (geb. 1994)

Seit 2014 arbeite ich, tiergestützt mit meinem Hund Kolja, als Ergotherapeutin. 2016 habe ich die Ausbildung zur Kunsttherapeutin abgeschlossen und mich insbesondere auf das intuitive Malen spezialisiert. Die Kunst ist seit je her meine große Leidenschaft, daher freue ich mich, dass das Arbeiten mit kreativen Medien einen großen Teil meiner Arbeit ausmacht.
Anfang 2017 habe ich die Ausbildung zur Ayur-Yogatherapeutin begonnen, hierbei setzte ich meinen Fokus vor allem auf die Nadi-Muskel-Therapie.

 

… und unsere Tiere

Unser Senior Pete erobert alle Herzen. Mit seinen geschätzten 40 Jahren hat er bei uns Narrenfreiheit.

 

Donner ist 2010 geboren und unser Jüngster. Donner ist sehr charakterstark und sensibel. Er hat sich zu einem zuverlässigem Therapiepony, Lehrpony und Freund entwickelt.

Chiron ist 1994 geboren und begleitet uns seit 5 Jahren. Er ist absolut zuverlässig und dankbar. Er ist für jeden Spass zu haben und liebt es eine ordentliche Massagie zu bekommen. Als Ekzemer ist das immer eine Wohltat.

 

Ameen und Luke folgen